Dienstag, 15. Februar 2011

Licht!

Finally the sun has more power and it's getting noticeably lighter - even if it isn't making it through the clouds. So my mood and my motivation to sew have been getting better by the day, too. I picked up the dress muslin again and I managed to make it into a wearable version for me by adding two waist darts in the front piece and widening the skirt from high hip to hemline (9 cm on each side of the side seam at the hem). I even got around to marking my alterations on the paper pattern. Next step is cutting and then it's just the fun of sewing. :)


Apart from the greenish fabric for the dress there are a few others that are prewashed and waiting longingly to be sewn into garments. There are: the denim for my new pair of jeans, navy wool-mix garbardine destined to become a circle skirt and peplum jacket, navy batiste with red dots (originally bought as lining for the jacket above but perhaps rather going to be a top) and some lace for underwear which I bought last summer. I have to admit the cherry blossom embroidery on the lace is calling my name the loudest...

Endlich hat die Sonne mehr Kraft und es wird merklich heller - selbst wenn es die Sonne nicht durch die Wolken schafft. Das hat einen sehr positiven Effekt sowohl auf meine Laune, als auch auf meine Näh-Motivation. Ich hatte endlich Lust mich meines Versuchskleids anzunehmen und habe es mit zwei zusätzlichen Taillenabnähern im Vorderteil und seitlichem Ausstellen des Rockteils tatsächlich in eine für mich tragbare Form gebracht. Die Änderungen habe ich auch schon auf den Schnitt übertragen - ich bin bereit zuzuschneiden. :)




Außer dem grünlichen Stoff gucken mich noch so ein paar Stöffchen sehnsüchtig an. Alle vorgewaschen und bereit in neue Kleidungsstücke verwandelt zu werden. Als da wären: der Jeansstoff für eine neue Jeans, dunkelblauer Wollmischgabardine (Kostüm aus Tellerrock und Jacke mit Schößchen), dunkelblauer Batist mit roten Punkten (eigentlich als Jackenfutter gedacht, aber vielleicht doch ein Oberteil??) und im letzten Sommer gekaufte Spitze aus der Unterwäsche (ein Höschen?) werden soll. Die aufgestickten Kirschblüten der Spitze rufen meinen Namen grad am lautesten...

Kommentare:

  1. Hallo Christina, na, du hast allerhand vor! Ich wünsche gutes Gelingen. Was so ein wenig mehr Licht doch ausmacht - ich hatte an den sonnigen Tagen hier auch einen totalen Energieschub (den ich allerdings für anderes als das Nähen eingesetzt habe)
    LG berry

    AntwortenLöschen
  2. Ja, vorhaben tue ich viel, nur ob ich das auch wirklich schaffe!? lol. Deine neue Tunika sieht auf alle Fälle ziemlich toll aus!

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails